Suche
Schule»Klasse 2000

Gesundheitsförderung und Suchtvorbeugung bei Grundschulkindern

Klasse 2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung und Suchtvorbeugung in Grundschulen. 

Der Klasse 2000-Unterricht beginnt in der 1.Klasse und begleitet die Kinder bis zur 4.Klasse. In unserer Schule nehmen alle Grundschulklassen daran teil.

Wissenschaftlich ist belegt, dass die beste Suchtvorbeugung eine breit angelegte Stärkung der Persönlichkeit der Kinder ist. Deshalb hat Klasse 2000 folgende Ziele:

  • Kinder kennen und entwickeln eine positive Einstellung zur Gesundheit,
  • Kinder kennen die Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung und haben Freude an einem aktiven Leben,
  • Kinder entwickeln persönliche und soziale Kompetenzen,
  • Kinder lernen den kritischen Umgang mit Tabak, Alkohol und den Versprechungen der Werbung,
  • das Umfeld der Kinder - Eltern, Schule, Paten - unterstützt sie beim gesunden Aufwachsen.

Klasse 2000 arbeitet mit einem positiven Ansatz: Kinder sollen erfahren, wie viel Spaß es macht, gesund zu leben. Die Unterrichtsinhalte werden spielerisch übermittelt. Als Sympathiefigur führt KLARO die Kinder durch das Unterrichtsprogramm.